lügen-barometer.info

"Künftig wird es also beim Nachrichten hören, Zeitung lesen usw. noch spannender: Wenn z.B. wie soeben der totale Rückgang des Goldpreises oder der chinesischen Wirtschaft oder wie seit Jahren die schiere Unmöglichkeit von Wasserstoffmotoren etc. propagiert wird. Spätestens aber dann wenn, wie allzu oft, das genaue Gegenteil der Mainstream-Prognosen eintrifft, wird ein Eintrag ins Lü- genbarometer obligatorisch!"

Schäuble Wolfgang, deutscher Bundesminister für Finanzen
2013, Deutschland

Als Eurogruppenchef Jeroen Kijsselbloem im Frühling 2013 sagte, dass die Zwangsenteignung zyprischer Sparer als Vorbild für „Hilfsaktionen“ in anderen europäischen Ländern gelten kann, ging ein Sturm der Entrüstung durch die Massenmedien. Wolfgang Schäuble, deutscher Bundesminister für Finanzen, sagte beschwichtigend: „Zypern ist und bleibt ein Einzelfall.“ Doch drei Wochen später zitierte die österreichische Zeitung „Format“ denselben in großen Schlagzeilen: „Sparerbeteiligung wie in Zypern muss der Normalfall sein. Wenn eine Bank in Schieflage geriete, sei die Zypern-Lösung Vorbild." Rasanter Umdenkprozess oder ... ?

9
Bewertungen

90%
Bewertungsmittel

Bewerten auch Sie den
Lügenanteil dieser Aussage:

Danke für Ihre Bewertung!