lügen-barometer.info

"Künftig wird es also beim Nachrichten hören, Zeitung lesen usw. noch spannender: Wenn z.B. wie soeben der totale Rückgang des Goldpreises oder der chinesischen Wirtschaft oder wie seit Jahren die schiere Unmöglichkeit von Wasserstoffmotoren etc. propagiert wird. Spätestens aber dann wenn, wie allzu oft, das genaue Gegenteil der Mainstream-Prognosen eintrifft, wird ein Eintrag ins Lü- genbarometer obligatorisch!"

Kachelmann Jörg, Metereologe, ehemals beim ZDF
11.2011, Deutschland

"Geo-Engineering durch Chemtrails existiert nicht. Es werden keine systematischen Sprühflüge durchgeführt, sondern es handelt sich um ganz normale Kondenzstreifen, die sich durch den zunehmenden Flugverkehr ausbreiten." Kommentar: Das Umweltbundesamt hat im Jahr 2011 eine Broschüre mit dem Titel herausgegeben: Geo-Engineering: "Wirksamer Klimaschutz oder Größenwahn" und bestätigt damit, dass Geo-Engineering über unseren Köpfen bereits stattfindet. Weiter bestätigte Werner Schulz, für die EU-Grünen sprechender Parlamentarier, am 9.4.2013 bei der SKYGUARDS-Geo-Engineering- Konferenz im Europäischen Parlament u.a. "dass der Himmel bereits in gewisser Weise bearbeitet wird." (mit Aerosolen im Nanomaßstab, toxischen Metallstäuben wie Bariumsalze, Strontium, Aluminium usw.)

Quelle: Spiegelfechter

4
Bewertungen

100%
Bewertungsmittel

Bewerten auch Sie den
Lügenanteil dieser Aussage:

Danke für Ihre Bewertung!